Pressemitteilungen

    Wissen á la carte 2018

    Weiterbildung

    Wissen á la carte 2018

    Wissen á la carte 2018 ver.di Wissen á la carte 2018

    Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

    es ist angerichtet: Unser „Wissen à la carte 2018“ im neuen Erscheinungsbild. Das DGB-Bildungswerk NRW präsentiert sich zukünftig anhand aller Kommunikationswege in einem Design, mit dem wir einen starken und transparenten Auftritt dokumentieren wollen - unter Wahrung der Grundsätze und Werte, für die wir stehen.

    So stammt die beliebte Auswahl an Rezepten in diesem Jahr erstmalig von Bildungsreferent*innen des DGB-Bildungswerk NRW. Sie steht unter dem Thema „Vegetarismus“, der nicht nur eine Ernährungsweise, sondern auch eine Haltung beschreibt, die ethische, ökologische, soziale und wirtschaftliche Aspekte einbezieht.

    Betriebliche Interessenvertretungen stehen vor der Herausforderung, den anstehenden umfassenden Wandel der Arbeitswelt aktiv und auf Augenhöhe mitzugestalten. Unser Seminarangebot für betriebliche Interessenvertretungen bleibt dabei wie gewohnt reichhaltig: Grundlagenwissen, juristische Fachthemen, Kommunikation, Leitungskompetenz, Methodentraining.

    Wir laden Sie und Dich ein, beherzt zuzugreifen, um fit zu bleiben oder zu werden für die Arbeit in der Interessenvertretung. Alle Seminare führen wir in Kooperation mit ver.di NRW durch. Unsere Seminarangebote richten sich insbesondere an betriebliche Interessenvertretungen der Branchen:

    • Öffentlicher Dienst
    • Gesundheit, soziale Dienste, Wohlfahrt und Kirchen
    • Versorgung und Entsorgung
    • Verkehr

    Gern geben wir unser Wissen auch in Form von Gremienschulungen weiter, siehe Seite 255.

    Wir freuen uns darauf, Sie und Euch dabei mit unseren Seminaren zu unterstützen.

    Mit kollegialen Grüßen
    Das ver.di-Team im DGB-Bildungswerk NRW e.V.