Service

    Lohnsteuerberatung

    Lohnsteuerberatung

    Wenn es um die Steuer geht

    Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di bietet ihren Mitgliedern durch unsere Lohnsteuerbeauftragten eine umfängliche Beratung beim Lohnsteuerjahresausgleich und der Einkommenssteuererklärung an, sofern es sich um Einkünfte aus nicht selbstständiger Arbeit, Renten und Versorgungsbezüge handelt. Über 600.000,00 € Einsparungen konnten die Mitglieder im Bezirk im Jahr 2013 so erzielen. Beratungstermine sind in unseren ver.di-Geschäftsstellen möglich. Hierzu bitten wir Sie, vorher in der Bezirksverwaltung einen Termin zu vereinbaren.

    Um eine schnelle und gute Beratung zu ermöglichen, sind zu den Beratungsterminen folgende Unterlagen hilfreich und am Besten mitzubringen:

    • Elektronische Lohnsteuerbescheinigung
    • Bescheinigungen über Lohnersatzleistungen
    • Rentenmitteilungen
    • Belege über Handerwerkerleistungen im Haushalt und Nebenkostenabrechnungen
    • Beitragsquittung von ver.di
    • Berechnung der Anzahl der Arbeitstage
    • Quittungen über Arbeitsmittel, Reinigung (Arbeitskleidung.), Fachliteratur, etc.
    • Versicherungsunterlagen (Prämienberechnungen) außer Hausrat und Wohngebäude
    • Spendenbescheinigungen, Parteibeiträge
    • Anlage/n der vermögenswirksamen Leistungen
    • Unterlagen über die private Altersversorgung (Riester-Rente)

    Kompetent beraten
    Der Weg zu einer guten Steuererklärung beginnt bei ver.di immer mit einer umfassenden Beratung und Begleitung der Mitglieder, sowie Abstimmung zum möglichen Vorgehen in Zweifelsfällen. ver.di übernimmt die Kosten der Beratung von Beginn an.

    Termin vereinbaren